Sie befinden sich hier

Inhalt

Brustzentrum am Klinikum St. Georg

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und DKG
Akkreditiert durch die Europäische Gesellschaft für Brusterkrankungen (EUSOMA) 

Um Ihnen den richtigen Weg durch die zahlreichen Entscheidungen hin zu größtmöglichen Heilungsaussichten weisen zu können, haben wir unsere Kompetenzen im Brustzentrum des Klinikums St. Georg zusammengefasst.

Ziel ist es, durch enge interdisziplinäre Zusammenarbeit die für Ihre Situation optimal angepasste Behandlung zu konzipieren und Sie durch die einzelnen diagnostischen und therapeutischen Schritte hindurch auch psychologisch zu begleiten. Wenn sie es wünschen, können Sie auch in der Nachsorgesprechstunde über fünf Jahre nach der operativen Therapie medizinisch weiterbetreut werden.

Eine enge Zusammenarbeit gibt es mit der Mammographiescreening-Einheit Leipzig 1, wo wöchentliche Tumorkonferenzen mit allen Brustzentren der Region stattfinden.

Brustkrebs ist heilbar – Hervorragende Ergebnisse am Brustzentrum im St. Georg

Das Gesamtüberleben aller 2467 Patientinnen, die in den letzten zehn Jahren im Brustzentrum wurden, liegt bei 94 Prozent – auch im internationalen Vergleich ein hervorragendes Ergebnis.
Heute werden über 85 Prozent aller betroffenen Frauen brusterhaltend operiert und lediglich in 3 Prozent aller Fälle wird im weiteren Verlauf ein Lokalrezidiv diagnostiziert.

Gütesiegel für das Brustzentrum St. Georg

Das Brustzentrum am St. Georg besteht bereits seit 2001 und ist erstmals 2005 von der Deutschen Krebsgesellschaft und dem TÜV Süd zertifiziert sowie 2007 erstmals von der Europäischen Gesellschaft für Brusterkrankungen (EUSOMA) akkreditiert worden.
2010 erfolgte die erste Re-Akkreditierung.

Neue Strahlentherapie-Methode im Brustzentrum St. Georg

Eine innovative Methode für die Behandlung von Brustkrebspatientinnen ist die Strahlentherapie bereits während der Operation.

Nordwestsächsisches Brustzentrum

Im Nordwestsächsischen Brustzentrum vereinigen sich mit dem Klinikum St. Georg in Leipzig sowie dem Kreiskrankenhaus Torgau „Johann Kentmann“ zwei Kliniken einer Region, um in enger Kooperation bei Früherkennung, Diagnose, Therapie und Nachsorge die bestmögliche und wohnortnahe Versorgung von Patientinnen mit Brustkrebs zu sichern. Alle beteiligten Kliniken arbeiten nach einheitlichen und neuesten Empfehlungen der Fachgesellschaften, um die Heilungsaussichten weiter zu verbessern und die Früherkennung von Brustkrebs zu fördern. Leiteinrichtung ist das Brustzentrum am Klinikum St. Georg gGmbH unter der Leitung von Prof. Dr. med. Uwe Köhler. 

Von der Zusammenarbeit der Ärzte im Nordwestsächsischen Brustzentrum profitieren im Jahr etwa 500 Patientinnen mit neu entdecktem Brustkrebs. Das sind etwa ein Viertel aller Neuerkrankungen in Sachsen.

Medizinische Studien

Kontakt

Dr. med. Catrin Frömter (Oberärztin)
Tel.: 0341 909-4921
E-Mail: catrin.froemter@sanktgeorg.de

Nicole Seyboth (Studiensekretariat)

Tel.: 0341 909-3509
E-Mail: nicole.seyboth@sanktgeorg.de

Medizinische Betreuung – Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Klinik für Gynäkologie (Haus 20)
Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Uwe Köhler, Oberärztin Dr. med. Inge Seidel und Oberärztin Dr. med. Catrin Frömter

  • für operative Therapie, Chemotherapie und Nachsorge
  • Telefon: 0341 909-4914,-4921 oder -3501
  • Sprechstunden: Brustsprechstunde, plastische Mammachirurgie, Nachsorge
    Prof. Dr. med. U. Köhler (Haus 12, Trakt I, Untergeschoss)
    Telefon: 0341 909-1830 oder -1832

Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Schwerbrandverletztenzentrum (Haus 21)
Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. habil. Adrian Dragu

  • für autologe Brustrekonstruktionen (DIEP, MS-TRAM, TMG, S/I-GAP)
  • Telefon: 0341 909-2555

Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie (Haus 20)
Chefarzt Prof. Dr. med. Arnd-Oliver Schäfer und Oberärztin Dr. med. Carmen Arnhold

  • für Mammadiagnostik und Stanzbiopsien
  • Telefon: 0341 909-2711

Radiologisch-Nuklearmedizinische Gemeinschaftspraxis
Johannisplatz 1, 04103 Leipzig

  • für Mammadiagnostik und Stanzbiopsien
  • Telefon: 0341 919-980

Praxis für Nuklearmedizin (Haus 25)
Dr. med. Kerstin Hohdorf

  • für Skelettszintigraphien, Mammaszintigraphien und präoperative Markierung des Wächterlymphknotens
  • Telefon: 0341 909-2480

Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie (Haus 8)
Chefarzt Dr. med. André Liebmann

  • für die Bestrahlung nach und während Brustoperationen
  • Telefon:  0341 909-2801

Klinik für Internistische Onkologie und Hämatologie (Haus 2)
Chefärztin Dr. med. Luisa Mantovani-Löffler, Oberarzt Dr. med. Christoph Schimmelpfennig und Oberarzt Dr. med. Albrecht Kretzschmar

  •  für zytostatische Chemotherapien in Abstimmung mit den verantwortlichen Frauenärzten
  • Telefon: 0341 909-2350

Institut für Pathologie und Tumordiagnostik (Haus 18)
Chefarzt Dr. med. Volker Wiechmann

  •  für die Gewebeuntersuchung
  • Telefon: 0341 909-2680 oder -2682

Institut für Humangenetik der Universität Leipzig
Philipp-Rosenthal-Str. 55, 04103 Leipzig

  • für die Diagnostik in Bezug auf familiäre Hintergründe
  • Telefon:  0341 9723-825 oder-880  

Prothetische Versorgung
ORTHOMED Sanitätshaus Leipzig GmbH, Große Fleischergasse 15/17, 04109 Leipzig

  • für die Versorgung mit Prothesen, Perücken und anderen Hilfsmitteln
  • Telefon:  0341 997 430

Sozial-rechtliche und psychologische Betreuung

Psychoonkologische Hilfe
Diplompsychologin Pamela Edel
Psychologische Psychotherapeutin
Psychoonkologie (WPO/DKG)
Telefon: 0341 909-4970;
E-Mail:  Bitte hier klicken

Ernährungswissenschaftliche Beratung
Dr. Anja Müller, Diplom-Oecotrophologin (FH)
Telefon: 0177 3396942 oder 0341 909-1830 (Brustsprechstunde)
Sprechstunde im Haus 12, Trakt I, Untergeschoss 
Dienstag und Donnerstag 9:00 – 11:00 Uhr und nach Vereinbarung

Tumorberatungsstelle im Klinikum
Nicole Freyer-Vogel, Diplom-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (FH)
im Klinikum St. Georg: Haus 16, linker Eingang, 2. OG, Zi. 212
und im „Haus Leben Leipzig“
Telefon: 0341 909-2850 oder 0341 444-2316

Sozialarbeiter im Klinikum
Sandra Vielgut, Haus 16, 2. OG
Telefon: 0341 909-4060

Seelsorge
Evangelische Pfarrerin Ulrike Franke
Telefon: 0341 909-2092
Katholischer Pfarrer Pater Nikolaus Natke
Telefon: 0341 909-2070

Psychosoziale Beratungsstelle der Universität Leipzig für Tumorpatienten und Angehörige
Ansprechpartner direkt auf der Station oder auch telefonisch über 0341 971-5407
Anschrift: Riemannstraße 32, 04107 Leipzig

MammaCare-Kurse

Anleitung zur Selbstuntersuchung der Brust - eine Initiative des Klinikums St. Georg gGmbH: Brustzentrum, Krebsliga e. V. und Förderverein am Interdisziplinären Behandlungszentrum für Onkologie (IBO).

Trainingsort:
Haus Leben Leipzig
Friesenstraße 8
04177 Leipzig

Telefon: 0341 444-2316
E-Mail: hausleben@sanktgeorg.de

Infos zum Zentrum

Informationen zum Brustzentrum am Klinikum St. Georg in Leipzig

 

Zusätzliche Leistungen

Zusätzliche Leistungen des Klinikums St. Georg in Leipzig

 

Tumorberatungsstelle

Die Tumorberatungsstelle des Klinikums St. Georg in Leipzig

Kooperationspartner

 

Kontextspalte

Prof. Dr. med. habil.
Uwe Köhler Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig Tel.: 0341 909-3501 Fax: 0341 909-3523